„Berührt das Lektorat meine Urheberrechte?“

Nein. In keiner Weise, auch wenn gelegentlich schon anderes behauptet wurde. Ihre Arbeit bleibt Ihre Arbeit – ohne Wenn und Aber. Unter Umständen müssen Sie angeben, dass und von wem korrigiert, lektoriert oder redigiert wurde. Ihre Urheberrechte werden davon aber in keiner Weise berührt. Meine Ansprüche enden mit der Erfüllung der vertraglichen Vereinbarungen.